· 

Der Weiher

 

Während der Balkon täglich noch ein Stück frühlingshafter wird, 

sieht es hier an meinem Lieblingsweiher noch sehr winterlich aus. 

Finde ich lediglich eine coole Photo-Location zu jeder Jahreszeit vor

oder warum sonst halte ich mich an diesem Ort so ausserordentlich gerne auf?

Nun, ich kann mich hier mit der Natur so stark verbinden wie sonst nirgends. 

Das kleine Gewässer, umrundet von einem duftenden Wald, 

strahlt eine ganz besonders starke Atmosphäre der Ruhe aus

und berührt damit immer wieder meine Seele. 

 

 

Offiziell gibt es Kraftorte gar nicht. Offiziell werden sie ins Reich der Esoterik verbannt. 

Behauptete Energien an bestimmten geografischen Orten seien naturwissenschaftlich nicht nachweisbar. 

Mag sein. Ich nehme hier für mich Energie wahr. Und ich nehme diese Energie auf.

Die Seele tankt auf. Die Gedanken werden klar. Stärke und Inspiration kehren zurück. 

Und deshalb habe ich diesen Weiher zu meinem persönlichen Kraftort erklärt. 

 

Wie seht ihr das, gibt es Orte, die euch phänomenale Energien verleihen

oder eine ganz spezielle, magische Anziehungskraft auf euch ausüben? 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Edgarten - Gartenblog (Mittwoch, 06 März 2019 16:41)

    Liebe Arletta,
    dein Kraftort ist sehr schön! - Bestimmt gibt es Orte, an denen man auftanken und zur Ruhe kommen kann. Bei mir liegen diese ebenfalls am Gewässer.
    Liebe Grüsse
    Eda

  • #2

    Lettifarmblog (Mittwoch, 06 März 2019 22:04)

    Vielen Dank, liebe Eda! Ich denke auch, Wasser, egal ob rauschend, plätschernd oder still, hat eine ganz speziell intensive Wirkung. Hinzu kommt noch die harmonisierende Farbe.
    Mit lieben Grüssen,
    Arletta